Räucherfächer mit Halbedelsteinen

Bei der Beschäftigung mir Federn und Flügeln stellte ich fest, dass die Energien der Vögel sehr gut mir den Kräften der Steine harmonieren. Diese Art der Fächer ermöglicht es, Erde und Luft zu kombinieren. Gerne nehme ich auch Elemente des Wassers, z.B. Muscheln und Seeschneckenhäuser mit in in die Arbeit. Gemeinsam mit dem Rauch, bzw. der Verbrennung (Feuer) entsteht eine deutlich spürbare Harmonie in diesem magischen Werkszeug, das alle Elemente in sich vereint.

Die aufwändige Bauweise erfordert einen gewissen Zeitaufwand, da insgesamt sieben Arbeitsschritte nötig sind und entsprechende Pausenphasen gebraucht werden. In dieser Zeit hat der Fächer die Gelegenheit, in seine endgültige Form zu kommen, denn ich bleibe dabei offen für die Botschaften aus der Anderswelt. Erst im letzten Schritt, in dem die Fächergriff mit einem konservierenden Lack ummantelt wird, ist dann die gesamte Persönlichkeit des Fächers sichtbar. Diese magischen Werkszeuge sind mächtig und entsprechend groß, ein kraftvoller Blickfang auf jedem Altar und im Ritual.

Räucherfächer Halbedelsteine

Räucherfächer Gnade

75,00 

Einzelstück

Räucherfächer Halbedelsteine

Räucherfächer Licht und Schatten

75,00 

Einzelstück

Räucherfächer Halbedelsteine

Räucherfächerpaar Gleichklang der Liebe

150,00 

Einzelstücke